*
blockHeaderEditIcon
sprache
blockHeaderEditIcon
 

blockHeaderEditIcon

perspektives for sustainable peace and development in the horn of africa

 DE   EN

Hochrangige Diplomaten Österreichs und der „Horn von Afrika“ Länder gaben auf der Konferenz, die am 20. März 2019 im Vienna International Center stattfand, einen Einblick in ihre Erfahrungen und drückten Ihre Wertschätzung für die vorbildliche Zusammenarbeit der Horn von Afrika Länder aus. Das Gipfeltreffen zwischen dem Präsidenten Eritreas Isaias Afwerki und dem äthiopischen Premierminister Abiy Ahmed in Asmara am 9. Juli 2018 war der Beginn einer fruchtbaren Zusammenarbeit der Nachbarländer und die Grundlage für neue Beziehungen zwischen den Ländern Dschibuti, Eritrea, Äthiopien, Somalia, Süd-Sudan und Sudan. Dr. Werner Fasslabend unterstrich die geostrategische Bedeutung der Region für Europa, den Golfstaaten, den Mittleren Osten und Südafrika. Einen Ausblick auf die Möglichkeiten und Herausforderungen für die Entwicklung der Region in der Zukunft boten namhafte Botschafter der Region Hr. S.E. Mirghani Abbaker Altayeb Bakhet, Hr. S.E. Aden Mohamed Dileita, Hr. S.E. Mahad Ahmed Haji sowie Hr. S.E. Abdukadir Bakri Hamdan. 

Foto 1: Dr. Werner Fasslabend (AIES), Reinhard Trinkl (ECEXA), Tageldin Hamad (Vice President UPF International), Peter Haider, (Präsident UPF Österreich) Foto 2: Dr. Werner Fasslabend, Sandor Habsburg-Lothringen, Vize-Präsident vom "Verein zur Förderung des Friedens, Dr. Abdalla Sharief (UNCAV), Reinhard Trinkl (ECEXA) Foto 3: Dr. Abdalla Sharief (UNCAV), Dr. Werner Fasslabend (AEIS)

Mehrere Experten gaben einen Überblick über ihre Aktivitäten in der Region. Neben Hr. Shaukat Abdulrazag, Hr. Abdalla Sharief, Hr. Captain Simon Gebre, Hr.Yohannes Neguse, Hr. Hassan Eltigani Malic war auch der österreichische Umweltcluster ECEXA mit Projektmitarbeiter Hr.Reinhard Trinkl vertreten, der das Entwicklungsprojekt für das Horn von Afrika vorstellte.

Der Letter of Appreciation wurde dann an Hr. S.E. Abdulkadir Bakri Hamdan, Permanent Mission of Eritrea to the UN, ausgehändigt.

(Foto 1: Redner der 2. Sitzung, Foto 2: Botschafter Abdulkadir Hamdan mit Peter Haider, President UPF Austria) 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail