*
09.05.2016 11:12 ( 2042 x gelesen )

KOOPERATION ZWISCHEN “ ECEXA” UND DER “ALFRED NOBEL UNIVERSITÄT”

ECEXA bildet schwerpunktmäßig Studenten aus bzw. in Entwicklungs- und Schwellenländern
zu Abfall- und Umweltfachkräften, sogenannten „Abfallpolizisten“ aus. So soll zukünftig und langfristig geordnete Abfallwirtschaft in diesen Ländern ermöglicht und gesichert werden.

Diese Fachkräfte sollen auch verhindern, dass hoch entwickelte Industriestaaten Abfälle in Drittländer verschiffen, die dann dort billigst entsorgt oder aufgearbeitet werden.Die „Abfallpolizisten“ sollen einen Beitrag zur Reduzierung des Ökodumpings leisten. Mit der Hilfe von ECEXA werden nachhaltige und gleichzeitig vielversprechende Lösungen für
Umweltprobleme, maßgeschneidert auf die tatsächlichen Bedürfnisse in den einzelnen Regionen initiiert und umgesetzt.


Bei erfolgreichem Abschluss wird den Absolventinnen und Absolventen ein Diplom als
„Certified Waste Management Consultant” der Alfred Nobel Universität Vienna verliehen.



09.05.2016 10:32 ( 2300 x gelesen )

ECEXA - NEWS April 2016 Erfolgreiche Wirtschaftsmission des Umweltclusters ECEXA nach ERITREA

Geschäftschancen  im Bereich Energie und Wasser Auf Einladung der „Permanent Mission of ERITREA to the UN in Vienna-Austria“ machten sich im April 2016  der Umweltcluster ECEXA mit ausgewählten österreichischen Mitgliedsfirmen auf den Weg nach ERITREA in die Hauptstadt Asmara, um Geschäftsmöglichkeiten zu erkunden.

Diese Delegation wurde nach allen protokollarischen Gepflogenheiten  auf höchster Ebene empfangen. Es standen neben Wirtschaftskontakten auch Treffen mit hochrangingen eritreischen Politikern im Ministerrang auf dem Programm. Die Delegation wurde in allen Ministerien herzlich empfangen und es gab konstruktive Gespräche mit den Ministern und deren Ressortchefs.

Vor allem wurden Projekte im Bereich erneuerbare Energie, Bergbau, Bildung und Wasser (Brunnenbau, Brunnenwartung, Wassermanagement  etc.) besprochen und es werden nun als Ergebnis Angebote zu den einzelnen Projekten seitens der verantwortlichen eritreischen Minister erwartet. Des Weiteren fanden über die Vermittlung der einzelnen Ministerien Gespräche mit an Lösungen interessierten Firmen statt.

Die hochrangigen Vertreter der Regionen zeigten reges Interesse an Österreich und dessen Wirtschaftsleistung, sowie an den konkreten und innovativen  Lösungen des Umweltclusters ECEXA. Mehrmals wurde stolz erwähnt, dass dies die erste offiziell eingeladene österreichische Wirtschaftsdelegation seit Beginn des Grenzkonfliktes zwischen Eritrea und Äthiopien im Jahr 1998 war.  Am Ende waren sich alle österreichischen Firmenvertreter einig: „Die Reise hat sich auf alle Fälle gelohnt.“   


E.C.E.X.A. in Eritrea, Africa für erneuerbare Energien und Wasseraufbereitung

auf dem Bild das ECEXA Team mit dem Ministern und hochrangigen Personen in Reihenfolge der Bilder

Minister für Land, Wasser und Umwelt, Tesfai Gebreselassie und Team, Minister für Investment, Dr. Woldai Futur, Rektor des Eritrea Institute of Technology, Tesfamichael Haile und Prof. Dr. Hapteab Tsige, Minister für Energie und Bergbau, Sebhat Ephrem und Team, Minister für Landwirtschaft, Arefaine Berhe, GM Ms.Daniella Yohannis-Textilfabrik ZA-ER Plc sowie die Moschee, die Katholische und Orthodoxe Kirche und die Synagoge in Asmara.



30.03.2016 11:32 ( 2316 x gelesen )

EUROPEAN FATWA COUNCIL FOR HALAL TRANSACTIONS

In the Islamic countries there are different Halal standard in use. There is JAKIM standard what is valid for Malaysia, MUI standard what is valid in Indonesia or UAE standard what is valid for Emirates. Recently the Organization of Islamic Cooperation (OIC) which is the second largest international organization in the world after the UN has also issued a Halal standard in order to cover the entire Islamic market.

However there are countries which accept OIC standard and others who follow their own regional standards. Iran is one of the countries which has implemented OIC standard like Turkey, Kazakhstan, Azerbaijan, Iraq, Syria, etc.    
Inside Iran the Islamic Chamber Research & Information Center (ICRIC) is the official body who represent OIC standard. ICRIC together with Iran Chamber of Commerce, Industries, Mines and Agriculture has established a new organization: HALAL WORLD INSTITUTE which is headed by Dr. Mohammed Reza Karbasi. According to the new system which is going to operate in Iran HALAL WORLD INSTITUTE is the official body to issue Halal certificates based on OIC standard.   

European Fatwa Council for Halal Transactions is an Islamic Authority based in Wien which is recognized by Iranian Authorities and HALAL WORLD INSTITUTE as well. There is an agreement between the two institutes to establish a Certifying Body in Wien in order to audit European companies which are going to export to Iran. The name of the New company is OIC HALAL Co GmbH. In the future this new company will have right to audit European exporters under the supervision of HALAL WORLD INSTITUTE and European Fatwa Council for Halal Transactions.   

Signing the contract in Vienna 2016.

E.C.E.X.A. in Halal - Fatwa Council for Halal Transactions



17.07.2015 12:54 ( 2808 x gelesen )

Sehr geehrte Leser,
zur Information folgende Neuigkeiten seitens Ecexa: 

Das ECEXA Team ECEXA berät im Auftrag der UNIDORegierungen und große Textilunternehmungen in Afrika. Den Anfang macht Äthiopien, 9 weitere ostafrikanische Staaten werden folgen.


Der Auftrag lautet:
  • Klären von verfahrenstechnischen Fragestellungen.
  • Optimierung von Prozessen.
  • Ermitteln von entscheidungsrelevanten Kennzahlen.
  • Aufzeigen von Verbesserungspotenzialen.
  • Installieren neuer Verfahren.

 

Im Bild das ECEXA Projekt Textil Team mit dem äthiopischen Minister für Industrie
von links nach rechts:
Mr. Günther Beck, E.C.E.X.A. Project Director
Dr. Avinash P. Manian, Expert textile science
Ms. Lisa Niedermayr, Expert textile design
Mr. Tadesse Haile, State Minister, Ministry of Industry
Mr. Tequam Tesfamarian, Unido Consulent

Mit besten Grüßen
Ihr ECEXA - Team

 



10.02.2015 16:39 ( 3606 x gelesen )

Sehr geherte Damen und Herren,

aufgrund technischer Probleme musste der Internetauftritt von "E.C.E.X.A. Environmental Concepts Exchange Association e.V." vollständig neu aufgebaut werden.



sprache
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail