*
09.05.2018 16:11 ( 56 x gelesen )

ECEXA News – Mission to Sudan


A group of different entities from Austria and Hungary concluded a successful visit to Sudan, 4-10 April 2018Sudan Delegation with Dr. Musa Karama, Minister of Industry
The delegation with Dr. Musa Karama, Minister of Industry

A group of representatives from different entities from Austria and Hungary concluded a successful weeklong visit to Sudan in the beginning of April 2018.  The delegation was composed of Mr. Dipl.Ing. Paul A. SLATIN, Chairman of Austrian Sudanese Friendship Society, Mr. Sandor HABSBURG-LOTHRINGEN, Chairman of Flame of Peace, Mr. Dr. Janos J. KALMAN, CEO, PALOTA Environmental Protection LTD, Hungary, Mr. Senator Dr. Gerhard KIENNAST, President, Environmental Concepts Exchange Association (ECEXA), Mr. Mag. Gunther BECK, Director, Environmental Concepts Exchange Association (ECEXA), Mr. Anton RETTENBACHER, MBA, M-U-T Austria GmbH ( Former Austrian Commercial Attaché to Egypt and Sudan), Mr.Diplo.Ing. Abdalla Sharief, Chairman of United Nations Correspondence Association (UNCAV) in Vienna, Mr. Abdalla M. FARAG, M-U-T Austria GmbH.

read more below (... mehr Info)

PDF Download EnglishEnglish   PDF Download GermanGerman
 



25.02.2018 01:26 ( 127 x gelesen )

Unterzeichnung eines“ MoU“ für die Urbanisierung von ca. 6000 Hektar Land in Ägypten

Landwirtschaftliche Siedlungen sollen in Ägypten Raum für Bevölkerung schaffen. Vor allem soll das Gebiet um das Nildelta und das Niltal entlastet werden. ECEXA bietet hier richtungsweise österreichische Technologie an um das gewünschte  Projekt auf einem Gebiet vom ca 6000 Hektar Land umzusetzen.  Eine ägyptische Delegation beauftragte ECEXA dieses Projekt zu planen und umzusetzen.

Treffen mit der ägyptischen Delegation / Meeting with the Egyptian delegation



31.01.2018 22:55 ( 35 x gelesen )

BEGRÜSSUNG DER NEUEN MITARBEITER PDF Download

 

Bei der Mitarbeiterbegrüßung am 30 Jänner 2018 wurden Mag. Peter Wötzl und Reinhard Trinkl sowie DI. Bejtush Hajdari von Senator Dr. Gerhard Kiennast, ECEXA Präsident und DI. Abdalla Sharief  ECEXA Vizepräsident, und Dr.hc Heimo Propst ECEXA Clustermanager herzlich willkommen geheißen.

Wir wünschen unseren neuen Mitarbeitern einen tollen Start in unserem Team und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Mag. Peter Wötzl, Reinhard Trinkl, DI. Bejtush Hajdari, DI. Abdalla Sharief, Dr. Günther Beck, Dr.hc Heimo Probst



18.01.2018 00:56 ( 24 x gelesen )

ECEXA-Expertenrunde über neue Produkte und Geschäftsmodelle mit CryptoCoins und ihren Blockchains für  aufstrebende Zukunftsmärkte                

ECEXA hat mit der „Internationalen Crypto Group“ einer weltweiten Organisation für Cryptowährungen, die unter anderem auch Miningfarmen für Bitcoin aber auch eigene Nationale Währungen sowie Exchange und ATM anbietet, ihre Clusterpartner, Botschafter und Diplomaten aus afrikanischen Länder zu einem Informationsaustausch eingeladen. Es wurden die Themen wie man mit Crypto-Coins und ihren Blockchains wirtschaftliche Entwicklung wirksamer fördern und neue Märkte sowie Handelsmöglichkeiten erschließen kann, vorgestellt. Zurzeit werden von ECEXA, 15 Länder in Asien und Afrika, die sich auf höchster politischer und diplomatischer Ebene unserem Projekt angeschlossen haben betreut.

Diplomatischen Vertreter aus Eritrea, Sudan, Nigeria, Saudi Arabien, Liberia, sowie Frau Etenesh Hadis von der Afrikanische Frauenorganisation und des weiteren Repräsentanten des UNIDO-Departments für Nachhaltige Entwicklung

Unter den Gästen befanden sich auch die diplomatischen Vertreter aus Eritrea, Sudan, Nigeria, Saudi Arabien, Liberia, sowie Frau Etenesh Hadis von der Afrikanische Frauenorganisation und des weiteren Repräsentanten des UNIDO-Departments für Nachhaltige Entwicklung.

Die Vortragenden der “Internationalen Crypto Group“: Senator Dr. Gerhard Kiennast, David Schnetzer, Björn Matthies und Ing. Karl Heinz Langwieser

Die Vortragenden der “Internationalen Crypto Group“: Senator Dr. Gerhard Kiennast, David Schnetzer, Björn Matthies und Ing. Karl Heinz Langwieser. 

PDF-Deutschpdf download  PDF English: pdf download



29.11.2017 20:42 ( 135 x gelesen )

Preparation Business Mission Africa – SUDAN and SOUTH SUDAN

 English:pdf file downloadGerman: pdf file download

The economies in Africa will in future be able to grow on their own. And indeed: A shoppingready middle class and high investments in infrastructure make Africa a continent of opportunity. It is therefore clear that despite crises and difficult conditions, one can do good business in Africa. More than anywhere else, however, market development requires good preparation.

The big winners are China and India so far. The advance of both countries in the region continues unabated. Austrian companies want to keep up, so that they do not go out empty someday. 

As a result, on 29 November 2017, preparations for a business mission of ECEXA Environmental Cluster to Sudan and South Sudan took place.

Main topics: water, electricity, waste management, agriculture, soil recovery, financing innovations.

The Ministers of Industry from Sudan and South Sudan, Dr. Musa M. KARAMA, Mr. Hon. Moses TIEL, from the Embassy of Sudan Mr. Omar EISA  and the Embassador of Eritrea Mr. Abdulkadir HAMDAN

The Ministers of Industry from Sudan and South Sudan, Dr. Musa M. KARAMA, Mr. Hon. Moses TIEL, from the Embassy of Sudan Mr. Omar EISA  and the Embassador of Eritrea Mr. Abdulkadir HAMDAN as well as our ECEXA speakers Senator Dr. Kiennast, DI  Sharief, Sheik Dr. Mihállfy,  Dr. Wandl, Ing. Morvai, Ing. Schnetzler, supporter Dr. Fasslabend and Mr. Sandor Habsburg-Lothringen.

our ECEXA speakers Senator Dr. Kiennast, DI  Sharief, Sheik Dr. Mihállfy,  Dr. Wandl, Ing. Morvai, Ing. Schnetzler, supporter Dr. Fasslabend and Mr.  Sandor Habsburg-Lothringen.



(1) 2 3 »
sprache
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail